Die Kinder vom Berghof – Anime Test #02

270764_498070616871857_925160444_nDie Kinder vom Berghof ist eine 48-teilige japanische Anime-Serie aus dem Jahr 1983. Die Regie führte Junichi Saito. Sie gehört zur Reihe „World Masterpiece Theater“.

Alle Hintergründe stammen von Taizaburo Abe und das Charakterdesign von Kazuo Takematsu und Issei Takumatsu. In Japan, lief die Serie zum ersten Mal vom 9. Januar bis zum 25. Dezember 1983 auf dem Sender Fuji TV. RTL 2 strahlte die deutsche Fassung vom 14. November 1995 bis zum 18. Januar 1996 aus. Später folgten Wiederholungen bei Tele 5 und ORF 1.

Ryohei Hirose komponierte die Hintergrundmusik der Serie. Das japanische Opening „Annette no Ao Sora“ und das Ending „Edelweiß no Shiroi Hana“ stammen von der Sängerin Keiko Han (Die Schweizer Familie Robinson, Eine fröhliche Familie, In 80 Tagen um die Welt mit Willy Fog…).

Worum geht es denn in der Serie? In den Schweizer Bergen, lebt im französischsprachigen Dorf Rossiniere, ein Mädchen namens Annette mit ihren Eltern. Bei der Geburt ihres Bruders Danny, stirbt die Mutter. Aufgrund der Tatsache, dass ihr Vater sehr viel Arbeit auf dem Hof hat, erzieht Annette den eigenen Bruder mit Unterstützung ihrer Tante Martha. Ein Unglück ereignet sich, als sich Lucien (der beste Freund) und Annette streiten.

Danny und Lucien begegnen sich in der unmittelbaren Umgebung einer tiefen Schlucht. Hier prügeln sie sich, wobei im Eifer der Rangelei Lucien Dannys Hermelin absichtlich in Richtung Schlucht wirft und Annettes Bruder hinterher in die Tiefe springt.

Lucien kehrt mit der Nachricht von Dannys Tod ins Dorf zurück. Dannys Vater und seine Schwester führt er nun an die Unglücksstelle. Zwar überlebt der Junge den Sturz, trägt aber einen komplizierten Beinbruch davon. Der Arzt diagnostiziert, dass er wahrscheinlich nie wieder ohne Hilfsmittel gehen wird können.

Die Kinder vom Berghof, basiert auf dem Kinderbuch Spuren im Schnee der englischen Autorin Patricia Mary. St. John, die auch noch in ihrem Krankenschwester und Missionarin gewesen ist.

Fazit: Wer sich weitere Anime-Serien im Stil von Heidi (Bergethematik) ansehen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Wird Danny je wieder richtig laufen können?

Bewertung: 83 von 100 Punkten

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Kinder vom Berghof – Anime Test #02

  1. ja diese art serien habe ich als kind gern geschaut, als noch niemand wusste, was anime eigentlich ist 🙂 durch zufall bin ich letztens über ein playstation spiel in diesem stil gestolpert und bin schon gespannt, wie sich die story da weiterentwickeln wird 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s